Du wirst als Offline angezeigt!
FRIEND REQUESTS
Find Friends Settings
Check all your Events
Chat / Messages
Mark all as read Settings
  • author
    Diana Jameson Hi James! It’s Diana, I just wanted to let you know that we have to reschedule...
  • author
    Jake Parker Great, I’ll see you tomorrow!.
  • author
    Elaine Dreyfuss We’ll have to check that at the office and see if the client is on board with...
  • author author author author
    You, Faye, Ed & Jet +3 Ed: Yeah! Seems fine by me!
View All Messages
Notifications
Mark all as read Settings
View All Notifications

Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)
1. Geltungsbereich
2. Angebote und Leistungsbeschreibungen
3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss
4. Preise und Versandkosten
5. Lieferung, Warenverfügbarkeit
6. Zahlungsmodalitäten
7. Eigentumsvorbehalt
8. Sachmängelgewährleistung und Garantie
9. Haftung
10. Speicherung des Vertragstextes
11. Datenschutz
12. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache
1. Geltungsbereich
1.1. Für den Betrieb der Online-Handlesplattform „vape-social.eu“ zwischen der Firma vabebay.eu, Inhaber: Christian Müller, Fischerhohle 7, 36739 Aschaffenburg (nachfolgend „Anbieter“) und dem Verbraucher (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
1.2. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von [9:00 UHR] bis [18:00 UHR] unter der Telefonnummer [0174-5682586] sowie per E-Mail unter [xdamonx83@ live.de].
1.3. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche, volljährige Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).
1.4. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
2. Angebote und Leistungsbeschreibungen
2.1. Die Darstellung der Produkte auf der Seite stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung beim Kunden dar. Der Kunde kann zum einen als Verkäufer, zum anderen als Käufer dritter eintreten. Leistungsbeschreibungen in Kategorien, sowie in der Anzeige des jeweiligen Verkäufers (i.d.R. des Kunden) , haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.
2.2. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.
3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss
3.1. Der Kunde kann aus dem Sortiment des jeweiligen Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche [Angebot senden] ein Angebot abgeben. Anschließend kann der Käufer (Kunde) innerhalb der Seite per privater Nachricht mit dem Käufer in Kontakt treten und die weiteren, zum Kauf benötigten Informationen übermitteln.
3.2. Über die Schaltfläche [Verkauft] gibt der jeweilige Verkäufer bekannt, das der Artikel verkauft ist
3.3. Der jeweilige Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden seine Kontaktdaten und gibt die gewünschten Zahlungsmodalitäten (i.d.F. z.B. PayPal, Vorkasse Überweisung, Nachname…) an.
3.4. Sollte der jeweilige Verkäufer eine Vorkassenzahlung ermöglichen, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, kann der jeweilige Verkäufer vom Vertrag, mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und den Verkäufer keine Lieferpflicht trifft, zurücktreten. Die Bestellung ist dann für beide Parteien ohne weitere Folgen abgebrochen. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassenzahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.
4. Preise und Versandkosten
4.1. Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatz-/oder Mehrwertsteuer. Es handelt sich um Privatverkäufe.
4.2. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der jeweilige Verkäufer für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden dem jeweiligen Käufer bei der Kommunikation zur Bestellabwicklung im Vorhinein mitgeteilt.
5. Lieferung, Warenverfügbarkeit
5.1. Soweit Vorkasse vereinbart ist, erfolgt der Versand nach Eingang des Rechnungsbetrages.
5.2. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist der jeweilige Verkäufer zu Teillieferungen auf seine Kosten berechtigt, soweit dies für den jeweiligen Käufer zumutbar ist. Dieser Fall gilt dem jeweiligen Käufer ohne weitere Rückfragen unverzüglich mitzuteilen.
5.3. Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des jeweiligen Käufers trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, kann der jeweilige Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Ggfls. geleistete Zahlungen werden dem jeweiligen Kunden daraufhin unverzüglich erstattet.
5.4. Die jeweiligen Käufer werden über Lieferzeiten und Lieferbeschränkungen (z.B. Beschränkung der Lieferungen auf bestimmten Länder) im Vorhinein bei Kontaktaufnahme zur Bestellabwicklung unterrichtet.
6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des jeweiligen Verkäufers.
7. Sachmängelgewährleistung und Garantie
7.1. Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.
7.2. Eine Garantie besteht bei den vomjeweiligen Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde. Die jeweiligen Käufer werden über die Garantiebedingungen vor Beendigung der Kaufabwicklung informiert.


8. Haftung
8.1. Für eine Haftung des jeweiligen Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.
8.2. Der jeweilige Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
8.3. Ferner haftet der jeweilige Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der jeweilige Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der jeweilige Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der jeweilige Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
8.4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
8.5. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
9. Datenschutz

9.1. Der Anbieter sowie der Verkäufer verarbeiten personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
9.2. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom jeweiligen Verkäufer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
9.3. Der jeweilige Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom jeweiligen Verkäufer über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
10. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache
10.1. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des jeweiligen Verkäufers
10.2. Die Vertragssprache ist deutsch.